Aktuell

Gran Canaria

Gran Canaria

Die 7 bewohnten kanarischen Inseln liegen im Atlantik und gehören politisch zu Spanien.Ordnet man die Insel geographisch ein,so gehören sie zu Afrika.Die kürzeste Entfernung nach Afrika liegt bei ca. 100 Kilometer.Neben Gran Canaria gehören zu den kanarischen Insel noch Teneriffa,Fuerteventura,Lanzarote,La Palma,La Gomera und El Hierro.

Gran Canaria
Gran Canaria

Einige weitere kleine Felseninsel sind dagegen unbewohnt.Alle Inseln haben ganzjährig ein mildes Klima und nur selten Temperaturen unter 20 Grad.Auch die Regentage pro Jahr kann man auf den meisten Inseln an einer Hand abzählen.Aus diesem Grund ist gerade Gran Canaria ein sehr beliebtes Winterreiseziel und viele Urlauber aus Deutschland besitzen auf Gran Canaria eine Immobilie.

Die Hauptstadt Las Palmes de Gran Caria ist zudem mit über 380.000 Einwohnern die größte Stadt der kanarischen Inseln,hier leben ca. 45 % der Inselbewohner.

Gran Canaria Tourismus

Pro Jahr besuchen annähernd 3 Millionen Urlaub die Insel.Ein Großteil der Reisenden kommt aus Deutschland,die vorwiegend im Süden der Insel wohnen.Beliebte Orte im Süden sind Playa del Ingles und Maspalomas.Im Südosten von Maspalomas befinden sich die bekannten Dünen.Oft wird vermutet,dass der Sand durch den Calima aus der Sahara auf die Insel transportiert wurde.Diese Vermutung ist allerdings nicht richtig,der feine Sand der Dünen ist aus angeschwemmten Korallen- und Muschelablagerungen entstanden.In den seit 1987 unter Naturschutz stehenden Dünen befindet sich auch das einzige FKK Gelände.

Tipp: Wer in den Dünen wandert,sollte unbedingt festes Schuhwerk und ausreichend Wasser dabei haben.Das Gehen in den Dünen ist sehr anstrengend und die Hitze belastet den Körper zusätzlich.Oft werden die Entfernungen auch falsch eingeschätzt und man kann leicht die Orientierung verlieren.

Dünen von Maspalomas
Dünen von Maspalomas